Menü
auktionshaus KENDZIA Hamburg – Auktionen seit 1971
auktionshaus-KENDZIA-Hamburg

Einlieferung

Das Auktionshaus Kendzia berät Sie gerne beim Verkauf Ihrer Wertgegenstände. Wir versteigern für Sie Kunst, Antiquitäten und Bewahrenswertes aus Nachlässen, Sammlungen und Erbschaften.

Wann – Wie – Wo?

Rufen Sie uns daher gerne zu unseren Öffnungszeiten (Mo. – Fr. 10.00 – 18.00 und Sa. 10.00 – 12.00 Uhr) an oder schicken Sie uns eine E-Mail mit Fotos Ihrer Objekte an info@auktion-kendzia.de. Für diese ersten Anfragen reichen Smartphone-Fotos aus. Nach Sichtung dieser setzen wir uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung, und beraten Sie unverbindlich und kostenlos.

Hausbesuche – Schätztage

Für größere Schätzungen kommen wir gerne zu Ihnen nach Hause. Bei Auftragserteilung anlässlich eines solchen Besuches können kleinere Objekt sofort von uns mitgenommen werden. Der Transport größerer Gegenstände kann auf Wunsch arrangiert werden.
Natürlich können Sie Ihre Objekte aber auch nach telefonischer Vereinbarung bei uns im Auktionshaus vorzeigen.

Konditionen

Bei diesen Begutachtungen werden verbindliche Start- und Limitpreise festgelegt. Die Objekte sind nach Abschluss des Versteigerungsauftrages kostenlos zum Limitpreis versichert.

Alle Objekte werden in unserem Online-Katalog sorgsam beschrieben und mehrfach abgebildet. An diesen professionellen Aufnahmen beteiligen wir Sie mit einer Gebühr von 5,00 bis 10,00 € (zzgl. MwSt.) pro Lot.

Nach dem Verkauf Ihrer Objekte wird vom Zuschlagspreis eine Provision von 19,04% inkl. MwSt. abgezogen. Wir sind um besonders zügige Abwicklung bemüht, so dass Sie Ihren Verkaufserlös 3-4 Wochen nach der Auktion erhalten – je nach Wunsch bar oder als Überweisung.

Nicht verkauft – Freiverkauf

Nicht verkaufte Objekte kommen automatisch in den Freiverkauf, wo sie eine gute Chance haben, noch einen Käufer zu finden. Nach Absprache können einzelne Objekte auch in einer der folgenden Auktion nochmals angeboten werden.